SuB-abc

SuBventur-Challenge: #DasSuBabc

Janna und Kerstin von KeJas BlogBuch laden herzlich ein den angesammelten Stapel ungelesener Bücher abzuarbeiten. Mit Hilfe des kleinen SuB-ABCs.
Da ich ohnehin vorhatte mal wieder den Geldbeutel zu schonen und erstmal den SuB zu verkleinern, steige ich gerne mit ein.

Hier meine Liste:

A – Bücher angefangen, beiseitegelegt und nie beendet, lies ein anfangendes Buch nun zu Ende
Marc Elsberg – Blackout

B – Nur was für „Babys“? Lies ein Buch aus dem Bereich Kinder- und Jugendbücher
Roald Dahl – Matilda

C – Lies ein Buches, welches Du aufgrund seines Covers gekauft hast

D – Doppelte Freude! Du darfst bei dieser Aufgabe ZWEI Bücher DEINER Wahl lesen

aktuelle Lektüre: Wolfgang Herrndorf – Die Rosenbaum-Doktrin
Simon Beckett – Obsession

E – Lies ein eBook
(Ups, doch passiert: Richard Norden – Kreativ mit der Matrix
Ist allerdings nicht vom SuB und zählt daher nicht.)

F – Ferne Länder, lies ein Buch welches nicht in Deutschland spielt
Agatha Christie – Mord im Orientexpress

G – Lies ein Buch dessen Genre kaum bis gar nicht von Dir gelesen wird

H – Hör ein Hörbuch

I – Lies ein informatives Buch (Sachbuch)
Kerstin Eitner und Katja Morgenthaler – Die Biene – Eine Liebeserklärung

J – Lies ein Buch in dem der Job eines Protagonisten eine bedeutende Rolle spielt
Christopher Brookmyre – Wer andern eine Bombe baut

K – Kaum Worte – lies ein Buch mit nur einem Wort als Titel (ohne Untertitel!)
Christophe Léon – Väterland

L – Liebe, lies ein Buch welches von Beziehungen handelt
Dennis Stephan – Der Klub der Ungeliebten

M – Lies ein Buch mit mehr als 500 Seiten

N – Ein Name im Titel
Mitch Albom – Dienstags bei Morrie

O – Lies ein Buch dessen Cover vorrangig orange ist
Dave Eggers – The Circle

P – Lass uns an einem Psychothriller teilnehmen
Martin Krist – Kalte Haut (mehr psycho wird’s wohl nicht …)

Q – Quatsch machen, lies etwas total verrückt- bzw. fantasievolles

R – Lies ein Buch aus einer Reihe – egal welcher Band

S – Lies ein Buch dessen Cover vorrangig schwarz ist
Paula Hawkins – Girl on the Train

T – Lies ein Buch in dem ein Tier die Hauptrolle spielt
Maja Lunde – Die Geschichte der Bienen

U – Lies ein Buch eines dir unbekannten Autors oder Verlags
Benedict Wells – Fast genial

V – Lies ein Buch welches in der Vergangenheit spielt (mind. 10 Jahre)
aktuelle Lektüre: Matt Haig – How to stop time

W – Lies ein Buch mit weniger als 500 Seiten (aber mind. 100!)
Maik Siegel – Hinterhofleben

X – Lies ein Buch dessen Hauptcharakter ein X-Chromosom hat (weibliche Protagonistin)
Wlada Kolosowa – Fliegende Hunde

Y – Lies ein Buch dessen Hauptcharakter ein Y-Chromosom hat (männlicher Protagonist)
Wolfgang Herrndorf – In Plüschgewittern

Z – Lies ein Buch das in der Zukunft spielt (mind. 20 Jahre)

Zusatzaufgaben:

– Lies ein Buch, welches Du aufgrund des Titels gekauft hast

– Lies ein Buch, dessen Klappentext dich zum Kauf verführt hat

– Lies ein Buch aus deinem Lieblingsverlag

– Lies ein Buch, dessen Autor*in zu deinen Favoriten zählt
Wolfgang Herrndorf – Sand

– Lies ein geliehenes Buch

– Lies ein Buch, welches Du geschenkt bekommen hast

– Lies ein Buch, dessen Cover deine Lieblingsfarbe hat

– Lies ein Buch das vor 2015 erschien

– Lies ein Buch das Du Dir aufgrund einer Rezension gekauft hast (diese gerne ebenfalls verlinken)

– Lies ein Buch dessen Cover Dich überhaupt nicht anspricht

– Lies ein Buch eines Selfpublishers/einer Selfpublisherin
Martin Krist – Drecksspiel

Index: offen | erledigt | grau = geplant


Januar

Für mich lief es gut im Januar. Da es noch kalt und nass draußen ist, fahre ich viel Bus, das bedeutet viel Lesezeit. Somit habe ich vier Bücher gelesen und ein fünftes angefangen. Damit bin ich mehr als zufrieden. Noch zufriedener bin ich damit, dass ich nur Bücher vom SuB gelesen habe – für mich wirklich nicht selbstverständlich. Schreien doch immer alle neuerschienenen Bücher „Hier! Hier! Nimm mich!“. Ein paar neue Bücher sind aber tatsächlich eingezogen, aber das waren Geschenke oder Rezensionsexemplare. Das ist aber nicht schlimm, denn das Verhältnis stimmt und das ist die Hauptsache. Und was wäre ein Buchmensch ohne SuB?


Februar

So gut wie im Januar lief es im Februar leider gar nicht.
Nur zwei Bücher vom SuB habe ich geschafft. Kein Wunder, der Februar ist ja auch viel kürzer, als der Januar …
Ich würde ja sagen, im März wird’s wieder mehr, aber ich befürchte, im März werde ich gar nichts vom SuB schaffen. Herrje.


März/April

Da die Buszeit wegfällt, ist die Lesezeit auch etwas kürzer geworden. Und irgendwie wächst der SuB mehr, als dass er schrumpft …


Mai

Wenn ich das richtig sehe, im Mai zwei Bücher gelesen. Im Sommer, bei gutem Wetter, ohne Bus fahren, leidet die Lesezeit wirklich sehr bei mir. Oder ich muss mir für diese Monate leichtere und dünnere Lektüre aussuchen – mal drüber nachdenken.
Dafür ist aber der SuB diesen Monat nicht wieder gewachsen. Immerhin!

23
Hinterlasse einen Kommentar

avatar
9 Kommentar Themen
14 Themen Antworten
0 Follower
 
Kommentar, auf das am meisten reagiert wurde
Beliebtestes Kommentar Thema
7 Kommentatoren
SuBventur #2 - Mademoiselle FacettenreichMlleFacettenreichKerstin von KeJas-BlogBuchPink AnemoneJanna | KeJas-BlogBuch Letzte Kommentartoren
  Abonnieren  
neueste älteste meiste Bewertungen
Benachrichtige mich bei
trackback

[…] dann mal lese, aktuell meist Sachbücher lese, die sich spontan dazwischen gedrängelt haben. Das SuB-abc habe ich leider auch ein wenig aus den Augen verloren. Und dann hat sich auch noch Martin Krists […]

Kerstin von KeJas-BlogBuch
Gast

Da bin ich wieder auf Stöberrunde :-)
Was ein Glück geht es in die Verlängerung. Ich hab den SuB auch ein bisschen vernachlässigt, das wird jetzt wieder geändert, glaube ich jedenfalls.
Bin sehr gespannt ob du im März doch noch etwas geschafft hast. Manchmal hat man so Zeiten in denen das einfach nicht klappt.
Jetzt haben wir ja wieder mehr Zeit, also ohne Druck weiterlesen, soll ja auch Spaß machen
Liebe Grüße
Kerstin

Janna | KeJas-BlogBuch
Gast

Bisschen Wallung in den Austausch bringen & so gibt’s heut von mir eine große Runde (=

Und du bist ja fleißig am lesen! *-* Bloß nicht am Ende vergessen Rezi- oder Leschronik-Links einzufügen ;)

Christin
Gast

Ich hatte im Januar einen guten Lauf bei der Aktion,. Der Februar ist was mau, aber im März hau ich noch mal rein XD
Aber gibt auch Bücher, wie ebooks/Sachbücher, die ich direkt ausgeschlossen habe. Gerade für ein Sachbuch ist mir persönlcih die Zeit zu knapp, da ich die nicht wie ein Roman durchziehen kann :P

Sandra
Gast

Respekt, dass du so eisern warst, nur vom SUB zu lesen. Das schaffe ich nie, im Gegenteil – mein SUB und SUC (Stapel ungelesener Comics) wachsen stetig. Dafür sortiere ich aber auch oft aus, wenn ich etwas gelesen habe.

Die Aktion ist wirklich toll, wünsche dir weiterhin viel Spaß. Ich bin dafür zu undiszipliniert und ständig auf der Suche nach Neuem – leider. Mir reicht es daher, die Berichte darüber zu lesen :-)

Liebe Grüße,
Sandra

Janna | KeJas-BlogBuch
Gast

Na das sieht doch mal nach einem zufriedenstellendem Zwischenfazit aus! Und definitiv werden zu wenig SuB-Bücher gelesen, wo doch so tolle Geschichten dort warten. Aber du hast recht, Neuerscheinungen oder die Entdeckung versch. Bücher lassen den SuB nun mal steigen ;) Sieh mich an, SuB-Bücher gelesen und dennoch Aufbau :D

Tamara
Gast

Huhu,
toll, dass du auch so viele Bücher wie ich letzten Monat vom SuB gelesen hast. Ich finde auch, ein SuB muss einfach sein. Schließlich ist es doch eine Horror Vorstellung, wenn man kein Buch mehr zur Auswahl zu Hause hätte.

Liebe Grüße
Tamara

Pink Anemone
Gast

Hallöchen!
Ich beneide ja diejenigen, die diese Challenge und die Bücher dazu planen können. Ich bin da eher die spontane Chaotin. Zwar habe ich Monatsbeiträge erstellt, aber schon im Jänner hab ich da rumgewurschtelt XD
Jedenfalls hast Du wirklcih tolle und interessante Bücher dabei und hast auch schon einiges weggelesen. Mal schauen wieviele Bücher wir insgesamt lesen XD
So, und ich stöbere noch bissl rum
Liebe Grüße aus Wien
Conny

Kerstin von KeJas-BlogBuch
Gast

Huhu
zuerst noch ein frohes neues Jahr mit allem Guten was dazu gehört.
Du hattest Blackout mal abgebrochen? Das Buch reizt mich schon ewig. Da bin ich ja mal gespannt wie deine Meinung dazu sein wird.
Bei S habe ich das gleiche Buch – was für ein Zufall :-)
Wünsche dir ganz viel Erfolg beim SuBAbbau
Liebe Grüße
Kerstin